Neubau MFH, Fideris GR

Auftrag: Vorstudie, Projektierung, Ausschreibung und Realisierung

Bauherrschaft: Privat
Auftragsart: Direktauftrag

Partner: Beat Birchler Bauingenieur, René Wildhaber Elektroplanung, Martin Kant Bauphysik

Absicht
Die Gebrüder Marco, Armin und Beat Reinstadler möchten in der Gemeinde Fideris, ein Mehrfamilienhaus erstellen und wollen damit eine nachhaltige Investition tätigen, welche für das Dorf und die Gemeinde Fideris einen Mehrwert darstellen soll.
Es sollen Wohnungen entstehen für Jung und Alt, für Alleinstehende und Paare sowie für Familien und Singles. Es werden zwei 2.5, drei 3.5 und zwei 5.5 Zimmerwohnungen gebaut.
In Grösse und Gestalt orientieren sich die Bauten an den zahlreichen Patrizierhäusern im Dorfkern von Fideris, womit versucht wird sowohl in der Masstäblichkeit als auch in der Gestaltung die Häuser möglichst gut ins Dorfbild zu integrieren.
Dank sehr guten Isolationswerten und einer ökologischen Heizung entsteht ein Haus, welches ideal auf die aktuellen Energiefragen antwortet und auch kommenden Generationen noch Freude bereiten kann.

Situation
Die Anlage besteht aus zwei Mehr­familienhäuser, welche über einen gemeinsamen Treppenaufgang mit­einander verbunden sind. Ein Ge­bäude steht giebelständig, das andere leicht versetzt, traufständig im Hang. Die verschiedenen Ausrichtungen der Dächer sowie das Versetzen der Volumen führen dazu, dass das ge­samte Bauvolumen gestaffelt in die Siedlungsstruktur eingefügt wird.

Dachform
Die Dächer werden auf der ganzen Länge durch Aufschieblinge gebro­chen, wodurch vollumfänglich auf Lukarnen und Dachgauben verzichtet werden kann und eine für das Dorf typische, ruhige Dachfläche entsteht.

Gliederung
Horizontale Bänder auf der Höhe der Geschossdecken schnüren die bei­den Baukörper und das Treppenhaus zusammen. Die Fassade wird durch die Holzelemente, den Treppenaufgang und die Balkone vertikal gegliedert.

Nachhaltigkeit / Klima
Das Haus wird mit einer Sole-Wasser Wärmepumpe ausgerüstet und sehr gut gedämmt. Die Aussenwände werden mittels eines monolithischen Mauerwerks erstellt, welche für ein angenehmes Klima im Innern des Hauses verantwortlich sind. Die massive Bauweise wie auch die Verwendung der historischen Putztechniken auf Kalkbasis erinnern an die grossen Häuser im Zentrum.