Alpmuseum Fasons, Seewis GR

Auftrag: Auflageprojekt, Ausschreibung und Realisierung (Baubegleitung)

Bauherrschaft: öffentliche, Verein
Auftragsart: Direktauftrag

Partner: Marco Liesch Bauingenieur, Martin Kant Bauphysik

Aufgabenstellung:
Das Alpgebäude wurde im Winter 2011/2012 durch eine Schneelawine eingedrückt. Der zerrüttete Bau unterhalb des Schesaplanas wurde daraufhin unter Verwendung der historischen Bausubstanz und nach denkmalpflegerischen Kriterien wieder aufgebaut. Die Aufgabe besteht darin, die Rohbauarbeiten abzuschliessen sowie die Ausbauarbeiten zu planen und zu begleiten.